Skyforge Producer’s Letter : Inhalte für Spieler mit höherem Prestige – Update

///Skyforge Producer’s Letter : Inhalte für Spieler mit höherem Prestige – Update

Skyforge Producer’s Letter : Inhalte für Spieler mit höherem Prestige – Update

Hallo Unsterbliche,

in den letzten Monaten haben die Entwickler von Skyforge hart daran gearbeitet, das Spiel auf die Open Beta vorzubereiten. Das brachte viele lange Nächte mit sich, in denen an Inhalten gefeilt wurde, Features getestet und Bugs behoben wurden.

Zusätzlich zu all der Arbeit, die ihr im Spiel sehen könnt, passierte hinter den Kulissen der nordamerikanischen und europäischen Betreiber sehr viel, und natürlich auch in den jeweiligen Datenzentren. Die Arbeit, die hinter den Kulissen passiert, geschieht aus einem Grund: wir bereiten das Spiel auf unser nächstes größeres Update vor!

Das Update ist ein wichtiger Meilenstein für das Projekt und soll den Spielern die notwendigen Herausforderungen für ihre Pantheons sowie verschiedene Gruppenaktivitäten bieten. Hier ein paar Neuerungen, auf die ihr euch freuen könnt:

Verzerrungen

Durch die Verwendung eines Verzerrungsmesser können Pantheons räumliche Verzerrungen auf dem taktischen Globus im Göttlichen Observatorium markieren und sich in einer Gruppe aus zehn Göttern des gleichen Pantheons zum Unterschlupf des Feindes teleportieren. Dort müssen diese mutigen Götter nacheinander vier mächtige Gegner in einer Arena bekämpfen. Als Belohnung für den Sieg winken einzigartige epische Waffen und Funkenpartikel, die Spieler sammeln müssen, um Zugriff auf ihre göttliche Form zu erhalten.

Invasionen

Während die Pantheons in den Verzerrungen Außerirdische bekämpfen, bereitet der Feind seine ganz eigene Invasion vor! Jeder Unsterbliche muss dabei helfen, die außerirdischen Invasionen abzuwehren. Invasionen sind Ereignisse unglaublichen Ausmaßes, die alle Spieler betreffen und in mehreren Phasen stattfinden. Jede Phase der Invasion erlaubt euch einen bemerkenswerten Fortschritt im Göttlichen Atlas und Boni, die nicht zu den wöchentlichen Limits gezählt werden.

Anomalien

Anomalien sind Aktivitäten für fünf Spieler und finden in großen Open World-Regionen statt. Tessas Heiligtum dient als Treffpunkt in der Nähe von Anomalien, an dem sich jene Götter versammeln, die bei diesem Abenteuer mitmachen möchten. Anomalien sind reich an Äther-Resonatoren, bei denen man Ressourcen in Funken für den Atlas des Fortschritts und andere epische Belohnungen eintauschen kann. In dieser neuen Herausforderung kommt ein neues Attribut ins Spiel: das taktische Gespür, mit dem ihr die Verteidigung von mächtigen Feinden überwinden könnt.

Schlachtzüge

Bei einem Schlachtzug erkunden zehn mutige Götter zwei einzigartige und atemberaubende Orte und messen sich mit den stärksten Kreaturen von Aelion: dem Mechanoiden-Schiff und der Operation Isabella. Die Schlachtzüge sind eine ernsthafte Herausforderung und erhöhen ihr taktisches Gespür.

Göttliche Form

Heldentaten können nicht von einem schwachen Unsterblichen, und schon gar nicht von einem Sterblichen erreicht werden. Für die meisten dieser Aktivitäten müsst ihr zum Gott aufsteigen und im Göttlichen Atlas voranschreiten. Spieler müssen den Handlungsstrang “Neuer Gott” absolvieren, der verfügbar wird, sobald ihr ca. 30.500 Prestige erreicht habt.

Verbesserungen am Aelinet

Wir wollen euch bei eurem Vorhaben, ein Gott zu werden, unterstützen und haben das Interface des Aelinets verbessert, sodass ihr über das Portal euren Orden verwalten und Adepten auf Missionen schicken könnt. Zusätzlich haben wir uns zum Ziel gesetzt, den Aelion-Chat zu reaktivieren und die Probleme rund um die Pantheons in den Griff zu bekommen, sobald wir unser Datum für das Update erreicht haben.

Veröffentlichungsdatum für den Patch

Wir wissen, dass ihr sehnsüchtig auf den Patch wartet und ein Datum hören möchtet. Der Patch beinhaltet viele Bugfixes und Verbesserungen, die wir in diesem Brief mit euch teilen können. Aber das würde den Rahmen sprengend. Deshalb versorgen wir euch schon bald mit detaillierten Patchnotes und einem genaueren Termin. Ihr müsst nicht mehr lange warten, versprochen!

Zusammenfassung

Dieser Plan bedeutet arbeitsreiche Stunden für unser Team und wir widmen uns zusätzlich noch den Problemen und Wünschen unserer Community, die wir an anderer Stelle ansprechen werden. Dazu gehören unter anderem: die PvP-Titel, Mechanikerkostüme, Chatfilter, etc.

Wir möchten euch erneut für euer Interesse, eure Unterstützung und euren Enthusiamus für Skyforge bedanken! Wir haben viele Unsterbliche gesehen, die Neulingen dabei geholfen haben, sich wie zu Hause zu fühlen, vor allem im deutschen und französischen Community-Chat.

Die Open Beta ist ein großer Schritt für uns, aber es ist nicht der letzte. Skyforge wird sich weiterhin vergrößern und verbessern, dank der Bemühungen der Community und den Entwicklern.

Im Namen des gesamten Skyforge-Teams, sage ich Danke!

-Fabien „Maeron“ Alexandre
-European Skyforge Producer – My.com

2017-06-24T12:14:45+00:00

About the Author:

avatar
Hallo Mein Name ist Martin, 29 Jahre jung. Ich bin Raidleiter / Gildenratsmitglied bei Panic Mode und langjähriger MMO und Progress Spieler. Momentan liegt mein Schwerpunkt auf The Elder Scrolls Online und dem Drachenritter.

Leave A Comment