Patch Notes zu „Crucible of the Gods“

///Patch Notes zu „Crucible of the Gods“

Patch Notes zu „Crucible of the Gods“

Da morgen in Skyforge, das erste große Update erscheint, poste ich Euch nachfolgend mal die Patchnotes. So seit Ihr hoffentlich alle im Bilde 😉

UPDATES / ERGÄNZUNGEN


Göttliche Form

• Die Göttliche Form ist ab jetzt verfügbar!
• Um die Göttliche Form nutzen zu können, müssen Spieler die Hauptquest „Neuer Gott“ abschließen, die bei ca. 30.500 Prestigepunkten verfügbar wird.
• Als Belohnung für das Abschließen dieser Quest erhalten Spieler einen besonderen Kristall, der dazu dient, den göttlichen Knoten im Atlas des Fortschritts freizuschalten – Freischaltung der Göttlichen Form und des Göttlichen Atlas.
• Mehr Infos über die Göttliche Form findet ihr im Artikel zur Freischaltung der Göttlichen Form.

Invasionen

• Eine der wichtigsten Aktivitäten des Spiels, die Invasionen, wurde aktiviert.
• Die Invasionen sind Events unglaublichen Ausmaßes, die alle Spieler betreffen und den Einsatz jedes fähigen Verteidigers erfordern, um die rücksichtslosen Invasoren fernzuhalten. Seht euch das Entwickler-Tagebuch IV: Invasionen an, um mehr über Invasionen zu erfahren!

Schlachtzüge

• Die Schlachtzüge sind ab jetzt verfügbar.
• Schlachtzüge sind eine der wichtigsten High-End-Aktivitäten, an denen ihr nach dem Freischalten eurer Göttlichen Form teilnehmen könnt.
• Seht euch das Entwickler-Tagebuch III: Schlachtzüge an, um mehr über Schlachtzüge zu erfahren.

Anomalien

• Die Anomalien, Aktivitäten für fünf Spieler in einer großen offenen Region, wurden aktiviert.
• Anomalien können von mehreren Teams gleichzeitig durchlaufen werden. Jedes Team taucht in der Nähe seiner eigenen Anomalie auf, wo zahllose von früheren Invasionen übrig gebliebene Monster die Gegend durchstreifen.
• Lest unseren Artikel Anomalien: Eine göttliche Herausforderung, um mehr über Anomalien zu erfahren.

Verzerrungen

• Die Verzerrungen wurden aktiviert
• Exklusiv für euer Pantheon. In den abgelegenen Ecken von Aelion, verborgen vor den Augen der Sterblichen und Götter, bauen die Kreaturen vergangener Invasionen ihre Stützpunkte und Höhlen aus. Diese Orte verursachen räumliche Verzerrungen, die man nur mit einem speziellen Analysegerät orten kann.
• Die Pantheons müssen einiges dafür tun, um dieses Gerät zu ergattern, das sie bei Bedrohungen alarmieren und mitten ins feindliche Lager führen wird.
• Lest unseren Artikel Der Kampf der Pantheons gegen die Verzerrungen, um mehr über Verzerrungen zu erfahren

Änderungen der Team-Zusammenstellung

• Es wurde die Prestige-Skalierung implementiert.
• Bei Team-Abenteuern werden die Mitglieder mit dem niedrigsten Prestige einen Effekt erhalten, die ihren Schaden und ihre Gesundheit erhöht, solange sie zum Team gehören
• Teams mit skaliertem Prestige sind an den „normalen“ Schwierigkeitsgrad gebunden.
• Diese Änderung bezieht sich auf folgende Abenteuer: Einheit, Team, Schlacht und Invasionen
• Die Funktionen der Benutzeroberfläche wurden leicht an diesen Modus angepasst.
Beitreten: Erlaubt euch, den Schwierigkeitsgrad manuell einzustellen – Man kann entweder alleine oder mit einem vorher zusammengestellten Team teilnehmen. Die Teams sind an die Vorgabe des Spiels gebunden, wie weit auseinander das Prestige ihrer Teilnehmer liegen darf.
Team-Suche: Erlaubt das Mitspielen in einem zufälligen oder in einem vorher zusammengestellten Team. Das variierende Prestige wird nicht berücksichtigt, und die Mitglieder mit geringem Prestige erhalten einen verstärkenden Effekt. Der Schwierigkeitsgrad für alle Mitglieder wird auf „Normal“ gesetzt.

Portal-Updates

Orden
• Spieler können jetzt ihre Adepten über das Portal verwalten und auf Missionen schicken. (Das Ordenssystem ist noch nicht final und wird noch überarbeitet).
• Zurzeit gibt es beim Abschließen von Pantheon-Quests keine Anzeige des Premium-Bonus. Das ist ein Darstellungsfehler; das Premium funktioniert wie es soll.

Enzyklopädie
• Die Enzyklopädie wurde aktualisiert, und die Klassenseite enthält jetzt Beschreibungen aller Fähigkeiten und Talente.

Benutzeroberfläche

• Es wurde das Training für ausgewählte freundliche Ziele (Strg+Tab) hinzugefügt.
• Wenn ihr einen neuen Gegenstand erhaltet, werden auf dem Taschensymbol keine Benachrichtigungen mehr eingeblendet – alle neuen Gegenstände sind direkt in der Tasche markiert.
• Es wurde eine Beschreibung der finalen Schläge zum Fenster der Charakter-Fähigkeiten hinzugefügt.
• Es wurde die Wackelkamera-Einstellung hinzugefügt. Diese Option kann bei Bedarf angepasst werden.
• Beim Auswählen eines anderen Spielers als Ziel wird nun die Taste angezeigt, mit der man die Aktionsleiste aufrufen kann (G).
• Der als Ziel ausgewählte Verbündete wird jetzt im Team-Menü markiert.
• Die doppelte Markierung des Abenteuers „Aristels Farm“ wurde vom Globus entfernt.
• Es wurden individuelle Symbole für diverse Effekte, die auf den Charakter angewandt werden, hinzugefügt.
• Alle Belohnungen, die man jetzt durch ein Abenteuer erhalten kann, werden jetzt auf der Abenteuerkarte angezeigt.
• Der Fortschritt im Fenster zum Abschließen von Abenteuern wird jetzt korrekt dargestellt.
• Die Esc-Taste kann nicht mehr dazu verwendet werden, die Einladung zur Teilnahme an einem Abenteuer abzulehnen.
• Die FPS-Anzeige ist jetzt standardmäßig deaktiviert. Man kann sie über die Spieleinstellungen aktivieren.
• Waffen epischer Qualität können manchmal ein neues Attribut haben: Einfluss-Effizienz.
• Der Knopf „Namen ändern“ im Namensänderungs-Fenster wird erst verfügbar, wenn der Spieler einen neuen Namen eingibt.
• Beim Ansehen der Marktseiten werden die Kauf- und Verkaufsfenster jetzt richtig angezeigt.
• Das Aussehen der Pantheon-Einladungen wurde geändert.
• Beim Beschleunigen des Ritus der Erleuchtung wird der Countdown des Zählers jetzt gestoppt.
• Beim Starten einer Abstimmung im Pantheon stimmt der Initiator jetzt automatisch „für“ das Projekt.

Visuelle Darstellung

• Persönliche Transportmittel, die göttliche Form und die Effekte von Fähigkeiten werden nicht mehr in Dialogen mit NPCs angezeigt.
• Wenn der Charakter ein Transportmittel benutzt, werden Waffen nicht mehr angezeigt.
• Das Aussehen der NPCs namens Metarchus wurde geändert.

Welt
[Allgemein]

• Der Aggressor-Henker erhält einen kleineren Angriffs-Bonus von Rudelmonstern als vorher.
• Die einzigartigen Fähigkeiten des Samen-Entids, des Giftigen Thamas und der Granit-Cappa können jetzt durch Kontrolle unterbrochen werden.
• Die einzigartigen Fähigkeiten des Bewahrers der Düsternis, des Verschlinger-Entids und der Weber-Kryptide enden beim Tod des Monsters.
• Auf dem Globus wurde eine Markierung für den Geheimen Raum hinzugefügt.

Haupthandlung

• Der Ort der Quest „Verlorener Sohn“ wird jetzt korrekt angezeigt.
• Die Quest „Verlorener Sohn“ blockiert nicht mehr den Zugang zum Abenteuer „Versuchswerk Palon“.

Regionen

Veines
• Eines der Uplink-Terminals wurde verlegt.

Eskenische Halbinsel
• Die Quellen des Lebens und des Todes sind jetzt hervorgehoben.
• Der Ort der Quest „Raubtierhaftes Grün“ wird jetzt auf der Karte angezeigt.

Höhle von Antirius
• Die visuellen Effekte der Fähigkeiten des Dickrüssel-Nerolis wurden verbessert.

Archipel Diaphran
• Nach dem Abschließen der Quest „Zweiter Generator“ wird jetzt die Operation „Rostroter Wald“ problemlos freigeschaltet.

Squad-Abenteuer

Thorneus‘ Lager
• Die Karte der Region wurde verbessert.
• Es wurde die Fähigkeit entfernt, Monster anzugreifen, bevor man den Auftrag erhält, sie zu töten.
• Die Rückstoß-Fähigkeit von Khrut Schneeflosse hat auf Charaktere mit Schilden keine Wirkung mehr.

Kloster Ignum
• Der visuelle Effekt der Entwaffnung im Kampf gegen den Titanen „Atlas“ wird nun korrekt angezeigt.
• Der Schadenstyp der Fähigkeit „Zusammenstoß“ des Titanen „Atlas“ wurde geändert.
• Tradius beschleunigt nicht mehr, wenn er in Zorn gerät. Der von ihm verursachte Schaden wurde ebenfalls verringert.

Versuchswerk Palon
• Der erste Boss im Abenteuer wurde ersetzt.
• Der Schaden, den alle Fähigkeiten der Experimentellen Panzerfestung verursachen, wurde erhöht.

Kyros-Höhlen
• Der Schauplatz des Kampfes mit dem Riesigen Skarabäus wurde vergrößert. Spieler, die gegen ihn kämpfen, haben jetzt einen größeren Bewegungsspielraum.

Bohrstation Tandi
• Die Gesundheit des Flammenden Herolds regeneriert sich nicht mehr, wenn er auf verbranntem Boden steht.

Turm Avesten
• Die Anzahl gewöhnlicher Monster wurde reduziert.
• Die Anzahl von Elite-Monstern wurde reduziert.
• Der Aggressionsradius der Monster und der Radius beim Rufen nach Verstärkung ist jetzt zu Beginn des Kampfes kleiner.
• Der Rachsüchtige Orista erweckt jetzt die Eier, die nebeneinander liegen.
• Die visuellen Effekte der Fähigkeit „Verfolgung des Giftmeisters“ wurden verbessert.

Übungsplatz Nedder
• Der Windspringer bei der Jagdprüfung wurde angepasst: Er bewirkt jetzt weniger Schaden. Er hat außerdem eine zusätzliche Fähigkeit erhalten.
• Die Tobi-Gruppen werden jetzt respawnt. Man kann den Effekt „Jagdfieber“ also noch mal erhalten, nachdem er abläuft.

Cronnel-Plattformen
• Wie auch andere Monster dieses Typs, hinterlassen die von Ignis beschworenen Gehilfen nach ihrem Tod keine Belohnung mehr.

Aristels Farm
• Es ist nicht mehr möglich, die Grenzen der Region zu verlassen.

Team-Abenteuer

Übungsplatz Phoreus
• Die Zusammensetzung der Mantiden- und Dämonen-Gruppen wurde verändert.

Kloster Mare Sacro
• Die Krake Zetus erlangt zusätzliche Fähigkeiten der 3-Sterne-Schwierigkeit und höher.

Targo-Inseln
• Der Schild des Steinigen Shuas hat jetzt eine auffälligere Animation. Bevor er aktiviert wird, gräbt sich das Monster im Boden ein.

Anlage Daren
• Cortinarius dreht sich nicht mehr, wenn er mit seinen Pfoten schlägt.

PvP-Kämpfe

Allgemein
• Alle PvP-Aktivitäten sind jetzt je nach Ausmaß in zwei Gruppen unterteilt: kleine Schlachten und massive Schlachten.
• Kleine Schlachten sind die Arena Kingesi und die Arena von Aeli, und massive Schlachten sind der Kampfring der Unsterblichen, der Abbauplatz Alcedon und der Steinbruch Esten.
• Da man sich nicht mehr bestimmten Schlachten anschließen kann, kann man bei der Teilnahme an allen Aktivitäten der festgelegten Gruppe Reliquien für den eigenen Orden erlangen. Um an kleinen Schlachten teilzunehmen, braucht man 2990 Prestigepunkte, für massive Schlachten benötigt man 4530.
• Um an einer kleinen oder massiven Schlacht teilzunehmen, klickt im Globus-Fenster auf den Knopf „Abenteuerliste anzeigen“, wählt den Schlachten-Tab aus und macht bei einer passenden Aktivität mit.
• Jeden Tag um 17, 19 und 21 Uhr wird ein besonderes Event aus einer zufällig ausgewählten Gruppe der PvP-Aktivitäten (kleine oder massive Schlachten) abgehalten, das 45 Minuten dauern wird. Für die Teilnahme an der geeigneten Gruppe von PvP-Aktivitäten werdet ihr mit zusätzlichen Funken des Fortschritts belohnt. Jeder Spieler, unabhängig von seinem Prestige oder seiner Verfügbarkeit für die Arena, kann an diesem Event teilnehmen.
• Die Spieler werden ab jetzt für die Teilnahme an PvP-Aktivitäten Gegenstände mit höheren Attributen erhalten.

Arena von Aeli
• Eine neue PvP-Aktivität für 6 Spieler. Im Gegensatz zur Arena Kingesi erscheinen die Boni immer in der Mitte der Arena, und nur Schadenssphären sind verfügbar.

Forschungsbasis Lugran
• Der Effekt „Energieladung“, die der Generator in der Forschungsbasis Lugran anwendet (genauso wie seine Level und seine Dauer), wird jetzt in der Benutzeroberfläche angezeigt.
• Die zum Gewinnen erforderliche Punktzahl wurde von 10 auf 100 hochgesetzt.
• Die für das Töten eines anderen Spielers erhaltene Punktzahl wurde von 1 auf 10 hochgesetzt.
• Wenn man 10 Level der „Energieladung“ erhält, explodiert sie jetzt und entfernt alle Level dieses Effektes von allen Charakteren. Wenn ein Spieler 10 Level dieses Effekts erreicht, bekommt er 9 Punkte.
• Finale Schläge sind nicht mehr verfügbar.
• Wenn der Charakter 4530 Prestigepunkte erreicht, erhält er eine alternative Belohnung. Er bekommt keine zusätzlichen Belohnungen mehr, d.h. keine Ausrüstung und keine Ausrüstungstaschen.
• Alle Teilnehmer erhalten nach wie vor Reliquien zum Verbessern von Tempeln und Kapellen.

Atlas

• Der Pfad durch den Klassenatlas, der beim ersten Öffnen des Atlas automatisch gelegt wird, führt jetzt zum Knoten, der die obere Ebene im Atlas des Fortschritts freischaltet. Vorher führte der Pfad zum Knoten der ultimativen Fähigkeit.

Quests

• Das Limit der Sprints in der optionalen Aufgabe „Kein Rückzug“ wurde von 3 auf 5 erhöht.
• Die optische Darstellung der Kameras in den Quests „Studiere deinen Gegner“ wurde geändert, und die Reichweite der Kegel-Kamera wurde vergrößert.
• Die optionale Aufgabe „Tödlicher Magnetismus“ wurde vorübergehend deaktiviert.
• Sobald die Aufgabe „Lauernder Tod“ abgeschlossen wird, werden keine weiteren Bewahrer des Todes mehr erzeugt.
• Aufgaben, die in der Nähe anderer Äther-Resonatoren abgeschlossen werden, zählen nicht mehr.
• Der Abschnitt „Finde den Magier auf der Insel Alakur“ der Quest „Interessante Bekanntschaft“ hat jetzt einen Prestige-Zähler.
• Es wurde angegeben, wie viele Prestigepunkte benötigt werden, um auf die Quest „Alte Reliquien“ zuzugreifen.

Belohnungen

• Die Belohnung für das Besiegen des letzten Bosses in einem Team-Abenteuer für 5 Leute ist immer ein Amulett epischer Qualität.
• Andere Bosse in Team-Abenteuern lassen mit einer Chance von 50% ein Amulett epischer Qualität fallen. Die Chance, einen Gegenstand ungewöhnlicher oder seltener Qualität zu ergattern, ist genauso groß.
• Der letzte Boss in einem Squad-Abenteuer wird immer eine Haupt- oder Zusatzwaffe seltener Qualität fallen lassen.

Orden

• Jetzt kann die Tempelqualität nur in richtiger Reihenfolge verbessert werden, ohne Schritte zu überspringen.
• Man kann jetzt 10 Reliquien zu einer Reliquie höherer Qualität kombinieren.
• Es wurden 40 neue Missionen für Adepten hinzugefügt.
• Die Adepten-Missionen werden jetzt zu festen Zeiten aktualisiert: um 5, 13 und 21 Uhr.

Pantheon

• Wenn im Pantheon eine Abstimmung stattfindet, werden die Stimmen aller, die sich enthalten haben, als Zustimmung gewertet. Eine Abstimmung dauert 3 Tage.
• Es wurde die Option hinzugefügt, während der Bauarbeiten ein Bauwerk zu aktivieren oder zu deaktivieren.
• Es wurde die Option deaktiviert, die Pantheon-Bauwerke über das aktuell höchste Baulevel hinaus zu verbessern. Dieses Level ist bei jedem Bauwerk anders. Das ist notwendig, um Änderungen an den Entwicklungsmechanismen der Pantheon-Festung zu implementieren.
• Es wurde der Mechanismus zum Erhalten, Speichern und Ausgeben von Baumaterialien verbessert, die für Gebäude-Upgrades im Pantheon benötigt werden.
• Die Baumaterialien werden jetzt im Konto des Pantheons gelagert, nicht in den Bauwerken selbst. Man kann sie wieder auffüllen und dann auf ein ausgewähltes Gebäude anwenden.
• Ein Bau-Replikator wurde zum Markt hinzugefügt. Er dient dazu, die Baumaterialien-Vorräte des Pantheons aufzufüllen.
• Ressourcen für die Erleuchtung von Adepten wurden zum Markt hinzugefügt.
• Um Baupunkte vom Pantheon auf ein Bauwerk zu übertragen, muss man eine erfolgreiche Abstimmung durchführen.
• Die Festung hat jetzt ihren eigenen Rang. Das ist ein neuer Parameter, der bestimmte Stadien der Pantheon-Entwicklung wiedergibt. Er wird das maximal verfügbare Level der Festungs-Upgrades bestimmen und verschiedene Zusatz-Boni gewähren. So wird er zum Beispiel die Effektivität des Stromverbrauchs aller Pantheon-Bauwerke erhöhen. Der Mechanismus zum Verbessern des Festungsrangs wurde noch nicht implementiert. Er wird bei einem der nächsten Updates hinzugefügt.
• Das Hauptfenster des Pantheons wurde aktualisiert und zeigt jetzt alle wichtigen Informationen an: die Pantheon-Rankings, die Ordensmissionen des Pantheons, den Rang der Pantheon-Festung, genauso wie die Infos zu Schlachten in Verzerrungen und Pantheonkriegen.
• Die Pantheon-Rankings wurden noch nicht eingeführt. Sie kommen später dazu.
• Die Beschreibung der Festungs-Upgrades wurde verbessert.
• Da man Baumaterialien jetzt auf dem Markt kaufen kann, fallen bei einzelnen Upgrades und einem bestimmten Pantheon-Level Zusatzkosten für eine gewisse Ressource an, die man nur durch Spielen bekommt. Diese Ressource heißt „Wissen über Avatare“.
• Jetzt wird der Knopf zum Ausgeben von Ressourcen solange nicht verfügbar sein, bis die entsprechende Abstimmung abgeschlossen ist.
• Die Adepten werden jetzt manchmal auch dann Missionen für Baumaterialien erhalten können, wenn das Pantheon aktuell keine Bauarbeiten durchführt.

Liste von Bauwerken, deren Kosten angepasst wurden:

Kammern des Pantheons
• Konferenzhalle. Ab Level 13 schließen die Upgrade-Kosten das „Wissen über Avatare“ mit ein.
• Galerie. Ab Level 13 schließen die Upgrade-Kosten das „Wissen über Avatare“ mit ein.

Platz des Triumphes
• Die Kosten aller Obelisken schließen ab Level 3 das „Wissen über Avatare“ mit ein.

Verzerrungsmesser
• Raumstabilisator. Ab Level 2 schließen die Upgrade-Kosten das „Wissen über Avatare“ mit ein.

Ätherprojektor
• Projektionsverstärker. Ab Level 4 schließen die Upgrade-Kosten das „Wissen über Avatare“ mit ein. Die Verbesserung auf Level 3 erfordert kein Wissen über Avatare und erlaubt euch, Invasionstalente zu erforschen, bevor ihr 700 Widerstand habt. Das reicht, um bei Invasionen an Schlachten gegen die göttlichen Avatare mitzukämpfen.

Klassen

Allgemein
• Der Bonus auf Bewegungstempo des Schattenmeisters und des Mönchs gilt nicht, wenn der Charakter sich rückwärts bewegt.

Symbole
• Die Symbole für Impulsstärke, Ultimative Stärke und Mobilisierung funktionieren jetzt auch bei Level 6 einwandfrei.

Ritter
• Die „Barriere II“ funktioniert jetzt anders als vorher:
° Verteidigungshaltung. Die Verteidigungshaltung absorbiert 25% des empfangenen Schadens, die Regenerierungsrate der Willenskraft wird jedoch um 50% reduziert.
° Der Einsatz von Fähigkeiten, die Willenskraft verbrauchen, lässt die „Barriere“ 4 Sekunden länger anhalten, und sie absorbiert doppelt so viel Schaden, wobei die Hälfte des absorbierten Schadens auf den Feind zurückgeworfen wird. Der maximal reflektierte Schaden entspricht 12% der maximalen Gesundheit des Ritters
• Die Beschreibung der „Felswand“ wurde geändert.
• Das Talent „Inspiration“ wurde in „Gegengriff“ umbenannt und funktioniert jetzt anders als vorher: Der verbesserte Effekt von „Barriere II“ hält 1 Sekunde länger an, und das „Zuschlagen“ stellt 2 Willenskraftpunkte wiederher, während es aktiv ist.
• Der aus Ausrüstung erhaltene Bonus auf die „Barriere“ funktioniert jetzt richtig.
• Der Schaden des „Zuschlagens“ wurde vergrößert.
• Die „Resolute Verteidigung“ und das „Tantrum“ generieren jetzt 100 Willenskraft anstelle von 50.
• Die Abklingzeit der „Resoluten Verteidigung“ wurde um 5 Sekunden verkürzt.
• Der Ritter ist jetzt bei Promo-Abenteuern stärker als früher.

Berserker
• Der Schaden des „Tornados“ wurde erhöht.
• Der Schaden des „Aufblitzenden Zorns“ wurde reduziert.

Bogenschütze
• Das „Brennen“ kann jetzt kritischen Schaden verursachen.
• Wenn das Ziel am „Brennenden Schnellfeuer“ stirbt, wechselt der Bogenschütze jetzt, wie er soll, zu einem anderen Ziel.
• Das Talent „Leichtes Ziel“ kann nicht häufiger als alle 10 Sekunden verwendet werden, um die brennende Wirkung des „Durchdringenden Schusses“ zu entfernen.
• Das „Leichte Ziel“ zeigt jetzt den Schaden und die Wirkung ohne Verzögerung an und funktioniert auch dann ordentlich, wenn andere Bogenschützen im Team sind.

Kinetiker
• Das „Steingeschoss“ wird jetzt problemlos durch Sprinten unterbrochen.
• Die Wirkung des „Trampelns“ wird nicht mehr von der Größe des Ziels beeinflusst, auf das es angewandt wird.

Paladin
• Das Symbol der „Göttlichen Einmischung“ berücksichtigt jetzt alle Schutzeffekte des Charakters.

Kryomant
• Die Gesundheits-Werte und die Kryogen-Kosten der „Eisstatue“ des Kryomanten wurden korrigiert.
• Der „Eiskomet“ kann jetzt nur dann aktiviert werden, wenn der Charakter still steht.
• Der „Eispfeil“ kann jetzt gleichzeitig Schaden verursachen und Fragmente auf den Feind anwenden.
• Die Klassenwaffen werden nun richtig angezeigt.
• Wenn das Talent „Gleiten“ verwendet wird, blockiert es nicht mehr die Fortbewegung des Charakters.

Hexer/Hexe
• Der „Launische Fluch“ wurde im Promo-Abenteuer zu „Schwarzen Katzen“ umgeändert.

Mönch
• Die Beschreibung der „Rückschlagwelle“ wurde geändert.

Alchemist
• Der von der Fähigkeit „Schutzmembran“ reflektierte Schaden beträgt jetzt höchstens 33% der maximalen Gesundheit des Alchemisten.
• Die „Desintegration“ wirkt nicht mehr bei Zielen, die gegen Kontrolle immun sind.
• Die „Schutzmembran“ absorbiert jetzt auch ohne das Talent „Reflexionsprozedur“ korrekt den Schaden.

Necromant
• Die visuellen Effekte des „Verdammten Flecks“ und des „Höllenfeuers“ haben jetzt eine einfachere Optik für alle mit Ausnahme des Charakters, der diese Zauber einsetzt.

Allgemein

• Das Bewegungstempo des Charakters außerhalb des Kampfes wird jetzt beim Wechseln der Bewegungsrichtung korrekt geändert.
• Wenn der Charakter die Grenzen der Spielbereichs verlässt, wird ein Warnhinweis angezeigt, und dann stirbt der Charakter.
• Das Temporäre Panzerhorn kann jetzt auch dann aktiviert werden, wenn der Charakter ein permanentes Panzerhorn besitzt; auf diese Weise wird ein Platz in der Tasche frei.
• Beim Absteigen von seinem Transportmittel oder beim Einsetzen von Fähigkeiten kann der Charakter jetzt nicht mehr gleichzeitig springen.
• Es wurde eine neue Farboption für das Kostüm des Kanoniers hinzugefügt, die bei vollständigem Abschließen des Klassenatlas verfügbar wird. Das Kostüm in der Tasche kann in den Styling-Salon verschoben werden.
• Die Voice-overs wurden aktualisiert, und es wurden neue Dialoge und Hinweise hinzugefügt.
• Jetzt werden Charaktere, die 5 Tage vor dem Erneuern der Limits erschaffen wurden, diese wie alle anderen in der ersten Woche erhalten.
• Die optionalen Aufgaben „Gemetzel“ und „Eliminator“ wurden deaktiviert.
• Die Beschreibungen verschiedener Gegenstände und Kostbarkeiten wurden verbessert.
• Der Regionen-Chat hat jetzt einen Spamfilter.
• Man kann ab jetzt nicht mehr Klassenfunken erhalten als man ausgeben kann. Nach dem Durchlaufen des Klassenatlas erhalten Spieler ohne Premiumstatus keine entsprechenden Klassenfunken mehr. Spieler mit Premiumstatus bekommen weiterhin Funken des Fortschritts. Alle überschüssigen Klassenfunken werden in Funken des Fortschritts umgewandelt.
• Überschüssige Ätherkristalle werden aus der Tasche entfernt.
• Gabriel, ein NPC im östlichen Teil des Parks, vergibt jetzt eine wöchentliche Quest, die „Göttliche Herausforderung“ heißt. Die Belohnung für diese Quest ist Glauben.
• Einladungen zu einem Abenteuer oder einer Schlacht werden jetzt von einem Benachtigungsklang begleitet, und das Spielsymbol in der Taskleiste blinkt. So verpasst ihr keine Aktivitäten, auch wenn der Spielclient minimiert wurde.
• Einige Beschreibungen und Szenen wurden geändert.
• Auf dem Globus wurde eine Markierung für den Geheimen Raum hinzugefügt.
• Es wurden ausführliche Beschreibungen für Gegenstände hinzugefügt, die Fähigkeitensets enthalten.
• Die Fähigkeit des Ritters „Resolute Abfuhr“ wird jetzt beim Einsatz von Serienangriffen nicht mehr abgebrochen.
• Charaktere in der göttlichen Form können jetzt Dialoge mit NPCs initiieren.

BEHOBENE FEHLER


Leistung

• Die Beleuchtung, die Animationen und die optische Erscheinung offener Regionen wurde verbessert. Diese Änderungen sollten die Leistung des Spielclients bei älteren Konfigurationen verbessern und die Bildrate pro Sekunde (FPS) erhöhen.
• Die Spielleistung wurde insgesamt verbessert.

Grafik / Animationen

• Es wurden viele Animationen von Klassen, Monstern und Fähigkeiten repariert.
• Es wurden Fehler der Landschaftsgeometrie und der optischen Erscheinung verschiedener Objekte behoben.
• Einige Elemente zum Verändern des Charakteraussehens wurden verbessert, und bestimmte Details und Funktionen von Kostümen wurden nachbearbeitet.
• Es wurde der Animationsfehler behoben, der die Umgebung des Schattenmeisters beim Beenden der Unsichtbarkeit verschwommen aussehen ließ.

NPCs / Voice-Overs

• Einige NPCs haben Emotionen-Sets erhalten, die sie „lebendiger“ erscheinen lassen.
• Es wurden neue Voice-overs für einige Dialoge und Szenen hinzugefügt.
• Die Voice-overs wurden aktualisiert, und es wurden neue Dialoge und Hinweise hinzugefügt.

Individualisierung des Charakters

• Die Makeup-Einstellungen sind nun im Styling-Salon und nicht mehr beim Styling-NPC verfügbar.

Quests & Abenteuer

• Nach dem Analysieren der Spielserver-Statistiken haben wir uns die Durchschnittszeit angesehen, die es zum Abschließen bestimmter Abenteuer braucht, und dann die Belohnungen entsprechend angepasst. So wurde zum Beispiel bei fast allen Team-Abenteuern die erwartete Ausführungsdauer erhöht.

Benutzeroberfläche

• Das Aussehen der Plätze im Fähigkeiten-Fenster wurde repariert.
• Es wurde der Fehler behoben, bei dem die Kontextaktion zum Aufheben einer Belohnung zwar angezeigt wurde, man den Gegenstand aber nicht aufheben konnte.
• Es wurde der Fehler behoben, der beim Betreten eines Abenteuers mit einem über die Team-Suche automatisch zusammengestellten Team das Erstellen des Team-Chats verhinderte.
• Es wurde der Fehler behoben, der die Fähigkeitenleiste beim Ändern der Klassenhaltungen leerte.
• Das Format der Attribute von Transportmitteln wurde verändert: Die Geschwindigkeit wird jetzt auf die zweite Stelle nach dem Komma gerundet, und die Regeneration wird in Prozent der maximalen Gesundheit angezeigt.
• Es wurde der Fehler behoben, der beim Aktivieren neuer Fähigkeitensets die alten Fähigkeitensets zurücksetzte und schlecht funktionieren ließ.

Haupthandlung

• Es wurde der Fehler behoben, der die Anzeige der Quest „Schlafwandler“ im Göttlichen Observatorium verhinderte.
• Die ruckartigen Bewegungen der Kamera während des Kampfes mit Thanatos wurden behoben.
• Es wurde der Darstellungsfehler auf den Transportschiffen behoben, der die von Thanatos im Kampf beschworenen Monster betraf.

Regionen

Veines
• Es wurde der Fehler behoben, der die Anzeige von Spähsonden auf der Minikarte verhinderte.

Milenische Höhlen
• Es wurde der Fehler behoben, der den Tod des Charakters bewirkte.

Eskenische Halbinsel
• Es wurde der Fehler behoben, der den Tod des Charakters bewirkte.
• Es wurde der Fehler bezüglich der Pfadsuche in der Quest „Hilfe für Caria“ behoben – jetzt funktioniert sie richtig.
• Es wurde der Fehler behoben, der es möglich machte, durch feste Wände zu gehen.

Insel Naori
• Es wurde der Fehler behoben, der den Tod des Charakters bewirkte.

Niederung Roqul
• Der Anfang des Haupthandlungs-Dialogs in der Niederung Roqul wurde repariert.

Squad-Abenteuer

Katakomben von Lanber
• Es wurden die Fehler behoben, die Astara dazu brachten, ihr Ziel aus den Augen zu verlieren, zum Ausgangspunkt zurückzukehren und die eigene Gesundheit wiederherzustellen, wenn der Charakter zum Zeitpunkt der Explosion in der Nähe des Felsens stand.
• Der visuelle Effekt von Hespars Altar wurde repariert. Der Altar wird jetzt beim Aktivieren des Bonus abgeschaltet, unabhängig davon, ob diese Handlung vom Spieler oder Hespar ausgeht.
• Es wurde der Fehler behoben, bei dem für das Besiegen des Klebrigen Horrors keine Belohnung vergeben wurde, wenn er mit Gift und ohne Einsatz von Klassenfähigkeiten getötet wurde.
• Es wurde der Fehler behoben, bei dem der NPC Viktor dem Spielcharakter nicht folgen konnte.

Thorneus’ Lager
• Es wurde der Fehler behoben, der den Tod des Charakters bewirkte.

Kloster Ardos
• Es wurde der Fehler behoben, bei dem die vom Khelp des Gewaltigen Sturms beschworenen Wirbelwinde keinen Schaden verursachten.
• Es wurde der Fehler behoben, der es manchmal unmöglich machte, das Abenteuer abzuschließen.

Borru-Katakomben
• Es wurden die Bereiche repariert, in denen Boss-Kämpfe stattfinden: Die Bewegung des Charakters wird nicht mehr eingeschränkt.
• Es wurde der Fehler behoben, bei dem man, wenn man im Kampf gegen Solas starb, wegen der Barriere um den Ort des Boss-Kampfes nicht mehr zu ihm zurückkehren konnte.

Versuchswerk Palon
• Es wurde der Fehler behoben, der eines der Verstecke unzugänglich machte, das zum Abschließen einer optionalen Aufgabe benötigt wird.
• Es wurde der Fehler behoben, bei dem der Oculat-Beobachter stecken blieb.

Archipel Saiban
• Es wurde der Fehler behoben, der es manchmal unmöglich machte, das Abenteuer abzuschließen.

Turm Avesten
• Es wurde der Mechanismus der Fähigkeit „Transformation“ des Blutrünstigen Kryptids repariert: Die Fähigkeit funktioniert jetzt nur bei Flüglern.

Canyon der Frostwinde
• Der Schadenstyp einiger Fähigkeiten des Abtrünnigen Kryomanten wurde repariert.

Übungsplatz Nedder
• Es wurden einige Geometriefehler behoben, die den Charakter dazu brachten, beim Hindernislauf stecken zu bleiben.

Team-Abenteuer

Übungsplatz Phoreus
• Es wurde der Fehler behoben, der die von einem Nekromanten beschworenen Kreaturen dazu brachte, Feinde zu heilen.

Kloster Mare Sacro
• Es wurde der Fehler behoben, beim dem die Krake den Spieler aus dem Spielbereich hinauswarf.
• Es wurde der Fehler behoben, bei dem die Fähigkeit „Wasserbeschuss“ der Naiaden die Wiederbelebung des Charakters verhinderte.

Fort Darlek
• Es wurde die Fähigkeit „Energetischer Impuls“ des Crespion-Kommandanten „Die Säge“ repariert. Der Angriff weitet sich nicht mehr auf Charaktere in der Nähe aus.

Targo-Inseln
• Es wurde der Fehler behoben, der die Wiederbelebung des im Kampf gegen den Steinigen Shua gestorbenen Charakters verhinderte.

Tempel Hespilon
• Es wurden die Fehler behoben, die zum Steckenbleiben des Charakters an bestimmten Stellen führten.

PvP-Schlachten

Allgemein
• Es wurde der Fehler behoben, bei dem Spieler die Arena nicht mehr verlassen konnten, nachdem sie sich erneut eingeloggt hatten.
• Es wurde der Fehler behoben, der es einem Teammitglied möglich machte, andere Spieler ohne eine vorherige Abstimmung aus dem Team auszuschließen.
• Es wurde der Fehler behoben, bei dem eines der Teams bei besonderen Schlachten keine Funken des Fortschritts erhielt.

Arena von Aeli
• Es wurde der Fehler behoben, der es den Spielern ermöglichte, sich sofort zu den Wiederbelebungspunkten des Feindes teleportieren zu lassen.

Kampfring der Unsterblichen
• Die Beleuchtung der minimalen Grafikeinstellungen wurde repariert. Die Arena ist jetzt heller.

Forschungsbasis Lugran
• Finale Schläge sind nicht mehr verfügbar.

Atlas

• Die Beschreibung des Attributs „Zähigkeit“ wurde korrigiert.

Quests

• Es wurde der Fehler behoben, der es unmöglich machte, die Quest „Stromaggregat-Räuber“ abzuschließen.
• Es wurde der Fehler behoben, der es unmöglich machte, die Quest „Fehlfunktion“ in der Trainingshalle abzuschließen.
• Der Fehler in der optionalen Aufgabe „Lauernder Tod“ wurde behoben. Jetzt wird der Lauernde Bewahrer des Todes problemlos respawnt.

Belohnungen

• Es wurde der Fehler behoben, der es einem beim Erreichen des Wochenlimits für Credits ermöglichte, durch das Zerlegen von Gegenständen Verbesserungssteine zu erhalten. Die auf diese Weise erhaltenen Steine werden deshalb bei den nächsten Wochenlimits berücksichtigt.

Orden

• Es wurde der Fehler behoben, der beim Ansehen des Ordensfensters alle Modifikatoren des Spielers angezeigte.
• Es wurde der Fehler behoben, bei dem bestimmte Ordensmissionen mit einer Wahrscheinlichkeit von 100% scheiterten.
• Der Abschnitt „Missionen“ in der Zusammenfassung des Ordens wurde repariert. Die Informationen werden jetzt korrekt angezeigt.
• Es wurde der Fehler behoben, bei dem Missionen im Fjord Kangher und dem Damoner Ödland nicht als abgeschlossen markiert wurden, wenn man sie über das Portal beendete.

Pantheon

• Es wurde der Fehler behoben, bei dem ein Kommandant einen anderen Kommandanten aus dem Pantheon nicht ausschließen konnte.
• Es wurde der Fehler behoben, der während der Serverwartung alle aktiven Bauwerke des Pantheons abschaltete.
• Es wurde der Fehler behoben, der die in Ressourcen und Credits ausgedrückten Baukosten falsch anzeigte.
• Es wurde der Fehler behoben, bei dem der Knopf zum Ausgeben von Baumaterialien in der Festung nicht verfügbar war, selbst wenn genügend Ressourcen vorhanden waren.

Klassen

Allgemein
• Es wurde der Fehler behoben, bei dem sich der Charakter in einigen Fällen falsch bewegte.
• Die Animationen verschiedener Klassenfähigkeiten wurden repariert, und einige Symbole wurden aktualisiert.
• Der Bonus auf Bewegungstempo des Schattenmeisters und des Mönchs wird nicht angewendet, wenn der Charakter sich rückwärts bewegt.
• Es wurde der Fehler bezüglich bestimmter Klassenfähigkeiten behoben, bei denen Feinde zurückgestoßen werden. Jetzt werden beim Zurückstoßen des Ziels korrekte optische Effekte angezeigt.
• Der Fehler bezüglich der Fähigkeitensets wurde behoben. Die Effekte, die beim Klassenwechsel entfernt werden, verschwinden jetzt auch dann, wenn ein anderer Fähigkeitenset ausgewählt wird.

Symbole
• Die Symbole für Impulsstärke, Ultimative Stärke und Mobilisierung funktionieren jetzt auch bei Level 6 einwandfrei.

Ritter
• Es wurde der Fehler behoben, bei dem die Ultimative Fähigkeit des Ritters bei Promo-Abenteuern mehrmals nicht aktiviert werden konnte.
• Der aus Ausrüstung erhaltene Bonus auf die „Barriere“ funktioniert jetzt richtig.
• Es wurde der Fehler behoben, bei dem die „Felswand“ bei gleichzeitigem Einsatz der „Barriere II“ falsch funktionierte und die Menge des absorbierten und reflektierten Schadens verringerte.

Bogenschütze
• Einige Symbole des Bogenschützen wurden repariert.
• Der Fehler bezüglich des fehlenden Klangeffekts beim Umschalten zwischen Haltungen wurde behoben.

Kinetiker
• Das „Steingeschoss“ wird jetzt problemlos durch Sprinten unterbrochen.
• Das beim Einsatz der „Energiewelle“ vorhandene Leistungsproblem wurde gelöst.

Kanonier
• Die Symbole für die Haltungen des Kanoniers wurden repariert.
• Die Beschreibung des Talents „Experimental-Brennstoff“ wurde korrigiert.
• Es wurde der Fehler behoben, der den positiven Effekt entfernte, wenn der Chip der Selbstzerstörung aktiv war.

Paladin
• Das Symbol der „Göttlichen Einmischung“ berücksichtigt jetzt alle Schutzeffekte des Charakters.
• Es wurden die Fehler der „Barriere“ und „Barriere II“ behoben, die den Charakter bei PvP dazu brachten, seine Ziele zu wechseln.

Kryomant
• Die Gesundheits-Werte und die Kryogen-Kosten der „Eisstatue“ des Kryomanten wurden korrigiert.

Hexer/Hexe
• Es wurde der Fehler behoben, der den Client beim Verwenden des „Launischen Fluchs“ zum Abstürzen brachte.

Alchemist
• Es wurde der Fehler behoben, der den Effekt des „Tödlichen Experiments“ vom Alchemisten entfernte, wenn Fähigkeiten eingesetzt wurden, die keine Klassenressourcen verbrauchen.
• Es wurde der Fehler behoben, der das Absorbieren empfangenen Schadens durch die „Schutzmembran“ vor Ablaufen des Effekts unterbrach.

Nekromant
• Es wurde der Fehler behoben, bei dem beschworene Kreaturen manchmal ihr Ziel aus den Augen verloren und zurückkehrten.
• Es wurde der Fehler behoben, beim dem der beschworene Aasfresser keinen Schaden verursachte.

Lichthüter
• Es wurde der Fehler behoben, der dem Charakter beim Rennen den Einsatz des „Brennenden Stroms“ und der „Lichtflut“ erlaubte.

Allgemein

• Es wurde der Fehler behoben, bei dem der Charakter einige Meter vor dem Zielpunkt stehen blieb, wenn er den Autopilot verwendete.
• Es wurden einige gemeldete Probleme behoben, die zum Schließen des Spiels führten.
• Es wurde der Fehler behoben, bei dem das Gelände falsch dargestellt wurde, wenn man de Grafikeinstellungen änderte.
• Es wurde der Fehler behoben, bei dem das Gelände falsch dargestellt wurde, wenn der Charakter sich zu schnell bewegte.
• Es wurde der Fehler behoben, bei dem die Kamera beim Einloggen um den Charakter kreiste.
• Es wurde der Fehler behoben, bei dem das Transportmittel nicht beschworen werden konnte, wenn der Charakter sich auf einer abfallenden Oberfläche befand.
• Es wurde der Fehler behoben, der beim Abschließen einer optionalen Aufgabe zum Hängenbleiben der Kamera führte.
• Es wurde der Fehler behoben, der beim Öffnen eines Sets mit Replikatoren oder Himmlischen Fäden auftrat, wenn der Charakter zu viele aktive Replikatoren hatte.
• Es wurde der Fehler behoben, der dann auftrat, wenn man versuchte, sein Aussehen für die Quest „Geheimnisvoller Bote“ zu verändern.
• Es wurde der Fehler behoben, der einige Kostüme verschwommen aussehen ließ.
• Das Problem mit der Statue in der Halle der Herrlichkeit wurde gelöst.
• Der Fehler, bei dem man nach Erreichen des wöchentlichen Limits immer noch Ressourcen erhalten konnte, wurde behoben. Alle Ressourcen, die man nach Erreichen des Limits bekommen hat, werden nächste Woche von den Limits abgezogen. Wenn das, was der Charakter bei einer Transaktion erhält, das Limit der nächsten Woche überschreitet, wird die Belohnung so lange reduziert, bis das Limit der nächsten Woche erreicht ist. Die vorher erhaltenen Ressourcen werden bei einem der kommenden Updates neu berechnet.
• Der Fehler, bei dem die wöchentlichen Limits nicht zurückgesetzt werden konnten, wurde behoben.
• Es wurde der Fehler behoben, bei dem für die Quest „Geschenke der Anhänger“ eine falsche Belohnung vergeben wurde.
• Es wurde der Fehler behoben, der zum Verbrauch des Glaubens beim göttlichen Training führte.
• Es wurde der Fehler behoben, bei dem bestimmte für optionale Aufgaben getötete Feinde nicht angerechnet wurden.
• Es wurde der Fehler behoben, bei dem die Abstimmung im Pantheon nach der Wartung nicht mehr korrekt funktionierte.
• Es wurde der Fehler behoben, bei dem die im Styling-Salon gewechselten Tattoos nicht gespeichert werden konnten.
• Es wurde der Fehler behoben, bei dem sich die Chat-Kanäle automatisch umschalteten.
• Es wurde der Fehler bezüglich des Aussehens des weiblichen Alchemisten-Models behoben.
• Es wurde der Fehler behoben, bei dem das Sprinten der Schattenmeisterin dazu führte, dass die Animation der Haltung endlos abgespielt wurde.
• Es wurde der Fehler behoben, bei dem die Fragmente nach Erreichen des wöchentlichen Limits für Äther-Ressourcen nichts mehr fallen ließen. In diesem Fall wird der Spieler jetzt Funken der Transformation erhalten.
• Es wurde der Fehler behoben, bei dem die Gesundheit des Charakters außerhalb des Kampfes nicht wiederhergestellt wird. Die Gesundheit wird regeneriert, sobald man sich zu einer anderen Karte teleportieren lässt.
• Es wurde der Fehler behoben, der zum Hängenbleiben des FPS-Zählers führte.
• Es wurden die Fehler behoben, die beim Einloggen zum Hängenbleiben des Clients führten.
• Es wurde der Fehler im Chat behoben, der den Client abstürzen ließ.
• Es wurden einige Probleme gelöst, die zum starken Vermindern der Leistung führten.
• Es wurde der Fehler behoben, der positive Effekte des Charakters vorzeitig beendete.

2017-06-24T12:14:45+00:00

About the Author:

avatar
Hallo Mein Name ist Martin, 29 Jahre jung. Ich bin Raidleiter / Gildenratsmitglied bei Panic Mode und langjähriger MMO und Progress Spieler. Momentan liegt mein Schwerpunkt auf The Elder Scrolls Online und dem Drachenritter.

Leave A Comment

You must be logged in to post a comment.