Nach diversen Diskussionen in den letzten Tagen, ob man nun Anfängerraids nun Einsteigerraids nennen sollte oder eben nicht, haben wir Raidleiter PvE uns was anderes ausgedacht: Die Raidschule!

Jetzt kommt bei vielen natürlich: häh?! Schule? Srsly?

Und wir sagen: Na klar! :keks:

Ich habe letzte Nacht unseren tollen Raidkalender aktualisiert, dort seht ihr nun in (un)regelmäßigen Abständen den Eintrag „Raidschule ÄA/HR Silber„, „Raidschule ÄA/HR Gold“ und „Raidschule SO Platin„. Nun jetzt ist die Frage: Was verbirgt sich dahinter? Das ist relativ leicht erklärt:

Raidschule ÄA/HR Silber

Die Stufe Silber erlaubt es jedem mit dem Ingame Rang PvE Silber und einer Veteranenrang Stufe 10 oder höher sich anzumelden. In diesen Events werden unsere Raidleiter euch beibringen, was es heißt in Elder Scrolls Online zu Raiden. Worauf kommt es an, Wie funktionieren die Bosse, was braucht ihr um die Prüfungen erfolgreich zu meistern! Das geht natürlich am besten vor Ort, deswegen finden diese Raidschulen natürlich im Ätherischen Archiv oder in Hel Ra statt! Ihr könnt hier jederzeit Fragen zu eurer Ausrüstung, zu Bossabläufen oder Mechaniken stellen, wir werden euch nach bestem Wissen und Gewissen jede noch so doofe Frage beantworten!

Gleichzeitig wird die Teilnahme an der Raidschule ÄA/HR Silber eure Eintrittskarte zur Raidschule ÄA/HR Gold. Sehen die teilnehmenden Raidleiter, dass ihr euch gut anstellt, euch unsere Ratschläge zu Herzen nehmt und ihr schon Ein- bis Viermal erfolgreich an der Raidschule teilgenommen habt, dann werdet ihr anschließend in unsere Gilde zum Rang PvE Gold befördert!

ÄA steht hier für Ätherisches Archiv und HR für Hel Ra!

Raidschule ÄA/HR Gold

Hier wird es schon etwas schwieriger, was die Anforderungen angeht. Um an der Raidschule ÄA/HR Gold teilnehmen zu können, müsst ihr Ingame den Rang PvE Gold haben und euer Charakter sollte mindestens Veteranenrang 12 sein!
Die Raidschule ÄA/HR Gold erklärt keine Bossmechaniken mehr, und ihr solltet auch grundsätzlich Wissen, wie euer Charakter funktioniert, um das Optimum an Schaden, Heilung oder Tank-Fähigkeit rauszuholen. In dieser Stufe werden unsere Raidleiter euch die nächste Evolutionsstufe des Raidens in Elder Scrolls Online näher bringen: Speedruns und Hardmodes!

Und wenn ihr euch hier auch noch richtig gut schlagt und positiv auffallt, dann bekommt ihr in den folgenden Tagen auch die Erlaubnis (meistens flüstere ich oder ein anderer Raidleiter euch an 😉 ) euch bei der Raidschule SO Platin anzumelden!

Raidschule SO Platin

Sanctum Ophidia ist in Elder Scrolls Online eine Sache für sich, und nicht vergleichbar mit anderen Prüfungen. Hier muss alles stimmen, vom Equipment über das Movement bis zum Spielverständnis und dem Schaden / Heilung! In dieser Stufe der Raidschule gehen wir mit euch ins Sanctum Ophidia, und erklären euch die Bossmechaniken, worauf es zu achten gilt, und was man alles machen muss! Und auch hier wieder ähnlich wie die Raidschule Gold: Wenn ihr euch gut anstellt, und die Raidleiter in der Nachbesprechung sich relativ einig sind, werdet ihr in den darauffolgenden Tagen zu PvE Platin befördert – Was gleichzeitig die Eintrittskarte zu unseren regelmäßigen Sanctum Ophidia Raids Dienstags und Sonntags Abends ist. Höher hinaus geht es Spieltechnisch kaum – Außer ihr habt selbst Lust und Zeit mal Raids zu veranstalten 😉 Dann sprecht uns an, denn wir freuen uns immer über Unterstützung!

 

So, jetzt habe ich erst Mal wieder eine Wall of Text geschrieben – Was haltet ihr von dem Konzept? Fragen und Kritik dürft ihr gerne in den Kommentaren hinterlassen!